Bericht und Diagnose

Der Bericht gibt einen detaillierten Überblick über das was "unter der Haube" passiert und ist äußert hilfreich, um Fehler jeglicher Art einzugrenzen und aufzuspüren.

Den Bericht aktivieren Sie unter Nachrichtenfluss > Bericht.

Bitte generieren Sie einen Report bevor Sie sich an unseren Support wenden. Schicken Sie den Report zusammen mit Ihrer Anfrage an uns. Es hilft uns den Fehler schnell einzugrenzen und verkürzt die Bearbeitungszeit spürbar zu Ihren Gunsten.

Abbildung 18 Konfiguration Bericht

So konfigurieren Sie den Bericht:

  1. Tragen Sie hier die E-Mail Adresse des Empfängers ein idealerweise Sie selbst oder ein IT-Sammelpostfach.

  2. Tragen Sie hier die E-Mail Adresse ein von der die Reports versendet werden sollen.

  3. Fehler-Berichte werden bei „schwerwiegenden” Fehlern versendet. Das sind Fehler die eine Ausnahme im System erzeugen.
    Wir empfehlen diese Option immer zu aktivieren.

  4. Dies generiert einen Status-Bericht für jede x-te E-Mail. Legt fest in welcher Häufigkeit Status Reports versendet werden. Dabei gilt 0 = deaktiviert, 1 = für jede E-Mail (eingehend und ausgehend), 2 = für jede zweite E-Mail, ... 10 = für jede zehnte E-Mail, usw...

  5. Wenn aktiviert, wird die ursprüngliche E-Mail, die den Bericht ausgelöst hat, an den Bericht angehängt (empfohlen).

  6. Absender eingrenzen, die einen Status-Report auslösen. Wenn aktiviert, dann lösen nur die hier angegebenen E-Mail Adressen einen Status-Report aus.