CI-Signature Add-In (Zertifiziert auch im Microsoft Store)

image-20210527090749295


Das Add-IN ist durch Microsoft zertifiziert und direkt im Store (Geschäfts-Apps – Microsoft AppSource) verfügbar.

Alternativ kann das Add-In auch von der URL installiert werden: https://cloudapp.ci-solution.com/CI-Signature/CI-Signature.xml


Mit dem CI-Signature Add-In haben Ihre Microsoft Office 365 Nutzer die Möglichkeit,
sich eine Vorschau der serverseitigen Signatur (CI-Disclaimer erforderlich) anzeigen zu lassen.
Sofern das Produkt CI-Sign gebucht ist und die Option “Signaturen im CI-Signature Add-In anzeigen” aktiviert ist,
impliziert das Add-In ebenfalls CI-Sign.
Entsprechend der gebuchten Produkte und Optionen stellt das Add-In die Funktionen automatisch zur Verfügung.

Wenn das Add-In nicht angepinnt ist, kann es Signaturen nicht automatisch anfügen, es sollte also angepinnt sein.
Das Anpinnen kann auschließlich durch den Benutzer selbst erfolgen
Eine andere Möglichkeit bietet Microsoft nicht an.

Wir empfehlen CI-Sign nach wie vor LOKAL auszuführen!
Das CI-Siganture Add-In hat derzeit den STATUS einer Alternative die zu Roaming Signaturen vorhanden ist.
Microsoft bietet zumindest derzeit noch keine bessere API an.
Es ist also ein guter Weg im Bereich Homeoffice usw. schnell eine Lösung zu haben.
Für die tägliche Arbeit empfiehlt sich nach wie vor CI-Sign auf dem RECHNER auszuführen,
denn dort liegen zumindest derzeit noch die Signaturen.
Sollte das Microsoft wie angekündigt ändern… und erst dann… werden wir unsere Empfehlung
überdenken mit der notwendigen Erfahrung.


Verwendung

Hier sind die Produkte CI-Sign sowie die Option “Signaturen im CI-Signature Add-In anzeigen” (blauer Bereich)
und CI-Disclaimer (grüner Bereich) im CI-Cloud-Portal aktiviert.

image-20210527132405565 Die Schaltflächen (1) im oberen Bild sind dynamisch, je nach den gegebenen Möglichkeiten.

image-20210527132246259

((1)) Gewählte Signatur direkt in die E-Mail einfügen

((2)) Wechseln der Signatur (Steht nur zur Verfügung, wenn eine andere Signatur gewählt haben)

((3)) Löschen der in der E-Mail befindlichen Signatur

((4)) Aktualisieren

Die Schaltfläche (2) öffnet die Optionen.

image-20210527132843610

Wenn das Add-In nicht angepinnt ist, dann tut es auch nichts im Hintergrund. Es sollte also angepinnt sein.
Wir empfehlen CI-Sign ganz normal über die GPO / NETLOGON zu verteilen,
denn noch ist bzgl. Roaming Signatures seitens Microsoft noch kein Umstellung erfolgt.

Funktionsweise

Funktionsweise-Add-In-Kunde

Cache System des Add-Ins:

  • Die Auflistung, welche Signaturen der jeweilige Kunde hat, wird nach der ersten Abfrage zwischengespeichert
  • Der Inhalt der einzelnen Signaturen wird nach der ersten Abfrage der jeweilige Signatur zwischengespeichert
  • Der Cache ist für 60 Minuten aktiv, danach wird er automatisch aktualisiert
    • Dies kann zur Folge haben, dass die Änderungen an einer Signatur nicht direkt im Add-In sichtbar sind. Dafür muss das Add-In über den Aktualisieren Button aktualisiert werden!
  • Als Cache-Storage wird der jeweilige Browser localStorage verwenden
    • Im Outlook ist dies der localStorage vom Internet Explorer 8. Outlook verwendet für das Anzeigen vom Add-In ein eingebettet Internet Explorer 8
    • Im OWA ist dies der jeweilige localStorage, in dem OWA ausgeführt wird