Unternehmensprofil

Im Menüpunkt Unternehmensprofil (1) finden Sie die Daten aus Ihrer Registrierung.

image-20210722095528086

Über die Schaltfläche Bearbeiten (2) können Sie jederzeit Änderungen vornehmen.

Bitte prüfen Sie Ihre Stammdaten auf Vollständigkeit . Diese werden später bei der Aktivierung des Abos auch als Rechnungsdaten übernommen.

Für mehrwertsteuerfreie Abrechnungen innerhalb Europas bzw. der Schweiz benötigen wir Ihre Steuernummer (VAT-ID).
Sofern diese hier nicht angegeben wird, senden wir Ihnen eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

Die E-Mail Adresse unter "Technischer Kontakt" ist auch gleichzeitig, die E-Mail Adresse für den Log-in in das CI-Cloud Portal.
Bei Änderung wird ein Link zur Verifizierung an die neue E-Mail Adresse versendet.

Domäne(n) (3)

Hier werden alle aktiven Domänen angezeigt. Bei Änderungen ist eine Aktualisierung erforderlich.

SMTP Relay (Statisch) (4)

Wenn kein „SMTP Relay Statisch“ angegeben ist, senden wir die E-Mail über die „berechnete“ Route zurück.
Falls die MX Records nicht nach M365 zeigen:

img

Ist kein Rückversand der verarbeiteten E-Mails über die „berechnete“ Route zu Microsoft 365 durch uns möglich.

Das Routing funktioniert also nicht

Lösung:

  1. Aus dem Microsoft Portal den MX Eintrag ermitteln

– Öffnen Sie https://admin.microsoft.com/Adminportal/Home?source=applauncher#/Domains

– Dort die Standard Domäne auswählen.

– Den markierten Wert kopieren (hier am Beispiel unserer Domäne)

cid:image004.jpg@01D6CA27.ED3D4840

  1. Diesen im CI-Cloud Portal eintragen „SMTP Relay (statisch)“ hinterlegen:

img

Message Updater Modus (5)

Der Message Updater ist ein nachgelagerter Dienst, um die gesendeten Elemente zur aktualisieren. Somit stehen die E-Mails vollständig mit angefügter Signatur auch in den gesendeten Elementen zur Verfügung.

Werden E-Mails an mehr als nur einen Empfänger versendet und im Regelwerk sind für interne und externe Empfänger unterschiedliche Regeln bzw. Signaturen festgelegt, kann das Verhalten des Regelwerks bestimmt werden.

Hier stehen drei Modi zur Verfügung: image-20210722103527725

Standard: Der erste Empfänger in “An” wird ausgewertet. In Abhängigkeit wird die erste intern/extern Regel die zutrifft berücksichtigt.

External: Die erste externe Regel die zutrifft wird berücksichtigt.

Internal: Die erste interne Regel die zutrifft wird berücksichtigt.

Der Ablauf des Regelwerks ist von oben nach unten.

Lade Thumbnails (6)

Wenn aktiv, 2021-07-22_11h02_54

werden die Thumbnails aus MS365 auch in den CI-Cloud-Anwendungen angezeigt.

Beispiel: image-20210722110758472

Per Standard ist dieses Feature deaktiviert.