Variablen

Spezifische Variablen

@@Sender – Absender, zum einen als E-Mail Adresse für Informationen als auch für Benachrichtigungen.

@@Subject – Betreff der E-Mail z.B. für Infomails

@@MessageRecipients – Empfänger der E-Mail

In der Aktion BLOCKED werden folgende Variablen gepflegt: @@BlockedRecipients, @@ProcessedRecipients

Neben den @@Variablen stehen auch die ##Variablen zur Verfügung.

Für personalisierte Signaturen können Sie die Basis-Variablen verwenden.

Eine Übersicht aller Variablen siehe Kapitel Variablen

##Variablen – lösche Zeile bei leerer Variable

Alle genannten @@Variablen können auch als ##Variable angegeben werden.
Ist die Variable leer, wird die komplette Zeile aus der Signatur entfernt. Mit ##Variablen vermeiden Sie leere Zeilen bzw. Bezeichner ohne nachfolgendem Wert.

Beispiel:

Mobil: ##mobile

Hat der Benutzer keine Mobilnummer (Active Directory Attribut ist leer) dann wird die ganze Zeile gelöscht. Der Bezeichner „Mobil:” wird somit entfernt.

Einschränkung:

Im HTML Format wird zwischen 2 Zeilenumbrüchen (<br> bzw. <br /> Tags) gelöscht. Die Zeile kann also nur dann korrekt entfernt werden, wenn die erforderlichen Tags vorhanden sind.

Wird zu viel / zu wenig aus der Vorlage gelöscht, Tabellen „zerstört”, oder stimmen Formatierungen (z.B. Fettschrift, Farbe, …) nach dem entfernen einzelner Zeilen nicht, dann überprüfen Sie im HTML-Code das Vorhandensein der <br /> Tags (Schnittmarken) an den richtigen stellen.

Verwenden Sie für Zeilenumbrüche im HTML-Format ausschließlich <br> bzw. <br /> (W3C konform). <div>, <p> oder sonstige Tags sind nicht geeignet.