Optionen Zugriff

image-20200518085926532

Erlaube Zugriff auf E-Mails/Aufgaben/Kalender: Aktiviert in der Benutzeransicht die entsprechende freigegebene Schaltfläche für den Zugriff-

Siehe separates Kapitel „E-Mail-Zugriff”

Nur AD Gruppe: Die Benutzer dieser Active Directory Gruppe erhalten Zugriff mit den unter Exchange eingetragenem Benutzer. Alle anderen Benutzer müssen sich mit ‚Windows Integriert” oder Benutzername authentifizieren und haben somit die durch AD oder Exchange Server Manager festgelegten Zugriffsrechte.

Kategorie Ausblenden - Hier können Sie eine oder mehrere Kategorien angeben. Enthält das eingelesene Element eine entsprechende Kategorie, wird dies NICHT angezeigt. Damit können z.B. private E-Mails und Termine ausgeblendet werden.

Erlaube Stellvertreter-Berechtigungen: Hier kann für den ausgewählten Benutzer eine Stellvertretung eingegeben werden. Dies entspricht der gleichen Vorgehensweise wie dies auch direkt im Outlook unter Extras – Optionen –Stellvertretung festgelegt werden kann.

In der Konfigurationszeile können Sie von „-„, über 1,2 bis 3 die entsprechende maximale Zugriffsberechtigung der einzelnen Auswahlfelder steuern.