Parameter

Automatik (Nur Desktop CI-OOF Manager 6)

  • /auto - Führt die Software im automatischen Modus aus.
    (Es muss mindestens Parameter /oof oder /sign angegeben werden)

  • /oof - setzt den Abwesenheits-Status lt. Kalender.

  • /oofreset - Setzt den Abwesenheits-Status zurück sodass eine neue Mitteilung versendet wird.
    (Wird nur in der Gruppe „ALLE BENUTZER” ausgeführt)

  • /user:username - Benutzer der in der Datenbank angelegt ist.

  • /userdialog - Zeigt die Standard-Form an; allerdings nur für den angemeldeten Benutzer!
    Hier kann der Benutzer seine eigenen Termine verwalten.

  • /view:username - Verwendet die „Sichteinstellungen” des angegebenen Benutzers

  • /oofstate - Speichert den Benutzer, wenn in Outlook abwesend! Kann dann in „Zeige alle abwesenden” angezeigt werden.

  • /useroofreset [/user:Kontoname] Beispiel: /auto /useroofreset /user:m.buettner

  • /groups:Gruppe1;Gruppe2 … - Führt nur für diese Gruppe aus.

Manuell (Script Ablauf, intern) (Nur Desktop CI-OOF Manager 6)

  • /manually - manuellen Ablauf einleiten. Nachfolgende Parameter können gesetzt werden.

  • /setstate:True[False] - False ist Standard - Setzt den Wert für Abwesend

  • /admin:ADMINPASSWORT - Das Passwort für den Benutzer Admin angeben (Groß-Klein!)

  • /template:Name - z.B. Standard.txt wenn nicht angegeben/vorhanden erfolgt Vorlagenberechnung

  • /sdate:dd.mm.yyyy – Setzt das Startdatum

  • /edate:dd.mm.yyyy - Setzt das Enddatum

Weitere (bzw. Zusatzparameter)

Tragen Sie die folgenden Parameter in den Optionen unter “Parameter” ein.

Screenshot aus CI-Cloud CI-OOF Manager 7:

image-20220811142736353

Screenshot aus Desktop CI-OOF Manager 6:

image-20220812103409897

  • /nodatecheck - Überprüft Termine NICHT auf Überschneidungen!
  • /oofforwardornotol:not - Setzt z.B. „not” für den Wert der Variable (z.B. für Englischen Text)
  • /dmf - DisableMessageField - blendet das Nachrichtenfenster ab = Eingabe nicht möglich.
  • /dfp - DisableForwardPanel - blendet das Weiterleitungs-Panel ab.
  • /dtl - DisableTimeline - blendet die Schaltfläche Zeitlinie ab.
  • /htb - HideTemplateButton - zeigt die Schaltfläche Vorlage laden… nicht an.
  • /hrb - HideReplaceButton - zeigt die Schaltfläche Variablen ersetzen nicht an.
  • /hob - HideOptionButtons - zeigt die Optionsfelder Abwesend/Anwesend nicht an.
  • /dob - DisableOptionButtons - zeigt die Optionsfelder Abwesend/Anwesend an, kann nicht verändert werden.
  • /ncp - NoControlPanel - blendet den Mittleren Teil zur Benutzereingabe komplett aus.
  • /scp - ShowControlpanel - blendet den Mittleren Teil zur Benutzereingabe ein.
  • /cpi - ControlPanelInfo - Mittleren Teil zur Benutzereingabe gesperrt. Nur Information.
  • /hdp - HideDatePickers - zeigt die Datumauswahlfelder nicht an.
  • /oofinit - Trägt allen durchlaufenen Gruppen eine Abwesenheitsmeldung ein.
    (Betrifft Gruppe „ALLE BENUTZER” wenn unter Abwesenheit eine Vorlage gesetzt wurde)
  • /setalloff - Setzt alle durchlaufenen Gruppen auf Abwesend
    (Betrifft alle Gruppen wenn unter Abwesenheit eine Vorlage gesetzt wurde)
  • /setallon - Setzt alle durchlaufenen Gruppen auf Anwesend
    (Betrifft alle Gruppen wenn unter Abwesenheit eine Vorlage gesetzt wurde)
  • /nmc - NoMessageChange - Voreingestellte Meldungen werden beibehalten, keine Änderung.
  • /ccs - CheckCurrentState (siehe Kapitel 0 - Aktueller Abwesenheitsstatus)
  • /reccs - Prüft die in der Abwesenheitsliste befindlichen Benutzer erneut auf den Abwesenheitsstatus und entfernt ggf. Weiterleitungen.
  • /nosplash - Zeigt beim Starten NICHT das “Gruppen werden eingelesen” Fenster an.
  • /notempdate - Keine Temporären Termine zulassen.
  • /userselect /userdialog - Zur Anmeldung eines beliebigen Benutzers im UserDialog
    Beispielsweise für PC’s an denen mehrere Benutzer unter einem Konto arbeiten.
  • /fwr - ForwardRequired Erzwingt die Auswahl eines Benutzers für die Weiterleitung. (auch xData15 = „f”)
  • /cio - CheckInfoOnlyAndDisable. Aktiviert Weiterleitung nur als Vertreterinformation und lässt keine Änderung zu.
  • /cip - CheckInfoPreSelect. CheckInfoOnly als Vorauswahl. Änderung möglich.
  • /uio - UnCheckInfoOnlyAndDisable - Als Vertreterinfo wird ausgegraut und ist nicht klickbar.
  • /cmr - CheckMessageToRecipientTooAndDisable - Weiterleiten an Empfänger und alternativen wird aktiviert und disabled.
  • /umr - UnCheckMessageToRecipientTooAndDisable - Weiterleiten an Empfänger und alternativen wird deaktiviert und disabled.
  • /dfs - DisableFullDayAppointmentCheckfield - Nur ganztägige Termine können angegeben werden.
  • /fwdv1 - Weiterleitungspanel zeigt RadioButtons.
  • /onlyunread - Zeigt nur ungelesene Nachrichten in der E-Mail Form.
  • /sgi - ShowGraphicalInfo - Zeigt ROT / GRÜN Symbol an, bei Abwesenheit.
  • /rgm - RibbonGroupMinimized - Minimiert die Ribbon-Gruppe.
  • /iau - IngoreAbsenceUsers - Ingoriert Abwesende Benutzer bei SetAllOff und OOFInit
  • /sar /nosar - Send automatic Reply (fix) - Automatische Antworten an Absender außerhalb Organisation senden
  • /sjr - Send just to recipient - Nur an Absender der Kontaktliste senden.
  • /sta - Send to all - An alle Absender senden.
  • /cso - CheckScheduledOOFAndDisable - Nachricht nur in diesem Zeitraum senden wird aktiviert und disabled.
  • /uso - UnCheckScheduledOOFAndDisable - Nachricht nur in diesem Zeitraum senden wird deaktiviert und disabled.
  • /doems - do ExchangeMultiserver bzw. /noems - no ExchangeMultiserver (Autodiscover)
  • /config - öffnet die CI-Out-of-Office Manager Konfiguration
  • /syncad - Führt die Synchronisierung zwischen AD und Kontakten durch. Wird in der automatik, bei gesetzter Option automatisch ausgeführt.
  • /nosyncad - Verhindert in der Automatik, den automatischen Abgleich AD zu Kontakt
  • /ews - Schaltet auf EWS-Mode um.
  • /usm - usesamemessage - Schaltet die Möglichkeit INTERN/EXTERN unterschiedlich ab.
  • /nrd - NoReadDelegate - Keine Vollzugriff-Benutzer einlesen!
  • /hud - HideUserDialogLogin - Keine Benutzeranmeldung über die exe Datei möglich (Login-Dialog, auch in XML)
  • /ctz - CheckTimeZones - steuert Termine über mehrere Zeitzonen.
  • /dtz - DisableTimezone - Keine Auswahl der Zeitzone möglich
  • /htz -HideTimezone - Zeitzone nicht anzeigen
  • /letters:<from>-<to> - Beispiel: /letters:a-c In Automatik Benutzer eingrenzen für Auswahl. Z.b. für mehrere Tasks.
  • /SentToOrCcMe - Setzt in der Weiterleitungsregel die Option an mich oder in cc gesendet.
  • /SentToMe - Setzt in der Weiterleitungsregel die Option an mich gesendet.
  • /osl - UseOtherSelectionList = True - Verwendet nicht GAL, sondern AD
  • /adt- AllowDateTemplateParam - Vorlagenauswahl in Terminplanung
  • /ignoreprivate - Setzt in der Weiterleitungsregel die Option Privat ignorieren.
  • /csstr:<Text> - Beispiel csstr:@ci-solution.com - Setzt Ausnahme in Weiterleitungsregel für Absender enthält bestimmte Worte. (Worte bei Auflistung nur mit , ohne Leerzeichen trennen)
  • /bcstr:<Text> - Beispiel bsstr:@ci-solution.com - Setzt Ausnahme in Weiterleitungsregel für Body enthält bestimmte Worte. (Worte bei Auflistung nur mit , ohne Leerzeichen trennen)
  • /bosstr:<Text> - Beispiel bosstr:@ci-solution.com - Setzt Ausnahme in Weiterleitungsregel für Body oder Betreff enthält bestimmte Worte (Worte bei Auflistung nur mit , ohne Leerzeichen trennen)
  • /scstr:<Text> - Beispiel scstr:@ci-solution.com - Setzt Ausnahme in Weiterleitungsregel für Betreff enthält bestimmte Worte. (Worte bei Auflistung nur mit , ohne Leerzeichen trennen)
  • /iev - IgnoreExchangeVisibility - Fügt Benutzer an, die in der Exchange Adressliste ausgeblendet sind.
  • /ignoremeetingrequest - Besprechungen ignorieren bei Weiterleitung
  • /deleteforwarduser - Löscht Nachrichten nach erhalt! Impliziert Parameter uio und umr
  • /resetdate - Stellt das Syncdatum für Active Directory Abgleich auf 01.01.2000
  • /noxmltree - Erstellt keinen Snapshot des Treeview. Für /nros Zusatzparameter
  • /noxmltree - Erzeugt keinen Cache für Benutzer.
  • /redirect - Umleitung statt Weiterleitung in der Exchange Regel
  • /chc - CheckHopsCount - Prüft bei einer Weiterleitung ob dieser ebenfalls eine Weiterleitung hat und sendet einen Fehler über den Report.

Parameterfunktionen innerhalb der Vorlage (Nur CI-Cloud)

Innerhalb der CI-Cloud ist es seit 06/2022 möglich auch Prameter je gewählter Vorlage zu verwenden.

Beispiel: [##OOFParameter:/uio;/cmr]

Sie können innerhalb der Vorlage also per Schlagwort

[##OOFParameter:

einleiten und es stehen folgende Parameter zur Verfügung:

  • /cio – CheckInfoOnlyAndDisable. Aktiviert Weiterleitung nur als Vertreterinformation und last keine Änderung zu.

  • /cip – CheckInfoPreSelect. CheckInfoOnly als Vorauswahl. Änderung möglich.

  • /uio – UnCheckInfoOnlyAndDisable - Als Vertreterinfo wird ausgegraut und ist nicht klickbar.

  • /cmr – CheckMessageToRecipientTooAndDisable – Weiterleiten an Empfänger und alternativen wird aktiviert und disabled.

  • /umr – UnCheckMessageToRecipientTooAndDisable – Weiterleiten an Empfänger und alternativen wird deaktiviert und disabled.

Es stehen zumindest derzeit nur die oben genannten zur Verfügung, die innerhalb der Vorlage Sinn machen. Sollten Sie weitere benötigen, sprechen sie uns an, besser senden Sie eine E-Mail mit kurzer Beschreibung des fehlenden Parameters und Ihrer Problemstellung.