Bestimmte Konten auslassen

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sneeks09
Bestimmte Konten auslassen
Hallo Zusammen, ich muss mich gerade in CI-Sign einarbeiten und habe keine Beispiele zu meiner Aufgabenstellung hierzu im Handbuch gefunden. Wir ändern die Signaturen zentral über CI-Sign. Folgende Punkte sollen deaktiviert werden: - Lösche vorhandene Signaturen - Eine Signatur für alle Konten Wenn ich letzteres korrekt verstanden habe, importieren wir eine Gruppenrichtlinie, die auf eine bestimmte Gruppe greift, bei uns "Authentifizierte Benutzer". Durch den Import werden die beiden Haken wieder aktiviert. Entferne ich auch letzteren Haken kann, muss ich die Policy selbst definieren. Hintergrund der Anfrage ist, wir haben externe Mitarbeiter, oder wie ich die extern noch weitere Email -Konten mit eigenen Signaturen haben. Diese sollen erstens nicht gelöscht und zweitens nicht automatisch die Vorlage-Signatur bei allen Konten im Outlook gesetzt werden. Jetzt wäre es eine großer administrativer Aufwand neue Gruppen zu definieren wo diese Mitarbeiter ausgeschlossen sind und das permanent zu pflegen. Gibt es erstens, die Möglichkeiten eben diese beiden haken nicht zu setzen und zweitens die Gruppe heranzuziehen und über einen Exclude bestimmte Mitarbeiter auszuschließen? Besten Dank im Voraus Beste Grüße Oliver Koeck
m.buettner
Hallo Herr Koeck, es wird keine Gruppenrichtlinie Importiert! Sie stellen Ihre Optionen ein und verteilen dann in eine Gruppenrichtlinie. Siehe Handbuch Seite 14. Für Ausnahmen gibt es einige Möglichkeiten. Ich empfehle die Ausnahmen in der GPO festzulegen, also nicht "authentifizierte Benutzer", sondern legen Sie eine Gruppe an z.B. "CI-Konform". Sie können aber auch unter Ausnahmen (Handbuch Seite 48) viele Definitionen festlegen. Beispielsweise Gruppe "KeinCI" dann startet die Software zwar wird aber auch ohne Änderungen zu machen wieder geschlossen. Sie finden sehr viele Möglichkeiten für Ausnahmen. Sofern es dazu noch weitere Fragen gibt rufen Sie einfach mal durch. Viele Grüße Manfred Büttner
Sneeks09
Hallo Herr Büttner, vielen Dank für die Infos. Ich werde dies kurzfristig ausprobieren. Kann ich noch einstellen welche Haken gesetzt werden bzw. verhindern das gewisse Haken beim Importieren erneut gesetzt werden? Besten Dank Grüße Oliver Koeck
m.buettner
Hallo Herr Koeck, wenn Sie Importieren dann natürlich auch die Einstellungen. WOZU? Machen Sie Ihre Einstellungen und verteilen Sie. Dann sind Sei mit dem Netz synchron... Wenn Sie jetzt wieder Importieren (warum auch immer) dann sind das natürlich auch die gleichen Einstellungen. Sie drehen sich also im Kreis wenn Sie immer Importieren. Ich sehe dazu keinen Anlass... Wenn Sie also aus dem Produktivsystem Importieren dann haben Sie auch die dortigen Einstellungen. Das ist der Sinn der Sache. :-) Die Verteilung ist im aktuellen Handbuch Seite 14 zu finden. Grüße Manfred Büttner
Sneeks09
Hallo Herr Büttner, viele Ihrer Fragen stelle ich mir auch ;-). Ich bin erst seit kurzem im Unternehmen und muss mich in viele Dinge einarbeiten, da der Vorgänger nicht mehr da ist. Daher kann ich auch nur angeben was ich vorgefunden habe bzw. wie es aktuell von den Kollegen gehandhabt wird. Sobald ich die Zeit finde, werde ich mir das Handbuch durchlesen und einmal kurz durchrufen. Besten Dank für Ihre Ausführungen Grüße Oliver Koeck
m.buettner
:-) Danke für die Rückinfo.