Umleitung, nicht Weiterleitung, und das auch nur für persönliche E-Mails inkl. bcc

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
ECOM_Schlossbauer
Umleitung, nicht Weiterleitung, und das auch nur für persönliche E-Mails inkl. bcc
Hallo, wir haben das Produkt ci-oof ausgewählt, weil es uns nach den getätigten Aussagen (Handbuch, Werbung) und den guten Bewertungen als genau das, dass wir gesucht haben, erschien. Leider mussten wir nun feststellen, dass mit dem Programm nur Weiterleitungen möglich sind. Und KEINE Umleitungen der original E-Mails der jeweiligen Absender. Siehe hierzu jedoch die Seite 5 des Handbuches "... Abwesenheits-Einstellungen, Weiterleitungen, Umleitungen uvw. ..." Natürlich kann man zwar mit Weiterleitung als Anlage arbeiten. Aber das finden leider unsere Benutzer als arbeitsaufwendig. Begründung: "Ein Klick mehr in der sowieso schon großen E-Mail-Flut." Selbst wenn man das obige Problem außeracht lässt, haben wir noch zwei weitere Anliegen: 1.) Wie bringt man dem Programm bei, dass es nur die E-Mails, die an die persönlichen E-Mail-Adressen des Benutzers gehen, weiterleitet. Und das sowohl bei "An:", "CC" und "BCC". Mit /SentToOrCcMe verliert man leider die BCC E-Mails! 2.) Die automatischen Antworten an externe Absender (außerhalb meiner Organisation) kann man AN und AUS schalten. Warum geht das NICHT auch bei den Internen!? Für entsprechende Antworten wäre ich sehr dankbar, da wir ansonsten das Programm leider nicht wie gewünscht einsetzen können. MfG R. Schloßbauer
m.buettner
Hallo Herr Schloßbauer, sicher können Sie Sie umleiten. Sie müssen nur Weiterleitung als Kopie deaktivieren, was Sie auch über eine Festlegung machen können. Über Regeln bieten wir 2 Möglichkeiten der Weiterleitung/Umleitung. Mehr geht leider nicht. Wenn Sie nicht über die Web-Schnittstelle arbeiten können sie die Weiterleitungen/Umleitung im Active Directory aktivieren. 1) Das Regelwerk ist im Exchange (sehen Sie unter Outlook). Konfigurieren Sie eine solche Regeln und wir werden diese umsetzen. Ich habe nur die AN und CC Bedingung gesehen. Wenn Sie eine andere finden, passe ich das gerne an. Das ist letztlich "nur" ein weiterer Parameter, ein paar haben wir ja schon. 2) Auch hier wird ein Regelwerk vorgegeben! Sie finden das unter Automatische Antworten in Ihrem Outlook. Intern könnten Sie den Nachrichtenfluss generell unterdrücken, das passiert dann aber im Exchange. Unser CI-Out-of-Office-Manager basiert grundsätzlich auf den Möglichkeiten des Exchange Servers. Wir haben mit der Terminplanung und einigen weiteren Features ein sehr umfangreiches Werkzeug erstellt mit dem auch unter Berücksichtigung der DSGVO der Dienst für andere Benutzer verwaltet werden kann. Grundsätzlich haben Sie eine Testlizenz von einem Monat und gerne auch etwas länger um die Software zu testen. Sofern Sie diese gekauft haben sprechen Sie mit uns über eine Rücknahme! Sie müssen keine Software verwenden, die Sie nicht wie gewünscht einsetzen können. Ihre Begründung der Benutzer kann ich ebenso verstehen, auch hier ist die Antwort Sie haben 2 Möglichkeiten... Exchange bietet Ihnen keine andere unter OWA. Melden Sie sich gerne bei uns per E-Mail, dann klären wir das gerne... Viele Grüße Manfred Büttner
ECOM_Schlossbauer
Hallo Herr Büttner, vielen Dank für die rasche Antwort, wir werden jetzt mal mit Ihren Vorschlägen weiter testen und uns dann nächste Woche nochmal bei Ihnen melden. Viele Grüße und ein schönes Wochenende R.Schloßbauer